Redfire Garnelen

Black Sakura Garnele

Black Sakura GarneleShrimplake / shutterstock.com

Steckbrief: Black Sakura Garnele

max. Größe 3 cm
Haltung einfach
Zucht einfach
Beckengröße ab 20l
Wasser­temperatur 20 bis 25  °C
Wasserwerte PH: 6 - 7.5 pH
GH: 3 - 30 °dH
KH: 3 - 30 °dGH
Farben schwarz

Unser Kauftipp

Anzeige

Black Sakura Garnele

Preis: ca. 3,99 G Jetzt bei Garnelio.de ansehenzu Garnelio
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Black Sakura Garnele – der Eyecatcher fürs Aquarium

Die Black Sakura Garnele ist wahrlich beeindruckend. Ihre intensive schwarze Farbe sorgt dafür, dass sie sich von den meisten anderen Garnelen-Arten spielend leicht abhebt.

Vor allem, wenn Sie im Aquarium einen hellen Untergrund, beispielsweise in Form weißer Steine, verwenden, werden Sie viel Freude an diesen Tieren haben. Durch den starken Kontrast fallen die Black Sakura Garnelen auf dem weißen Untergrund schließlich deutlich mehr auf.

Tipp

Verwenden Sie kleine Steine. Sie werden dann beobachten können, wie die Garnelen die Steine anheben, um darunter nach Futter zu suchen. Ein wirklich toller Anblick.

Die Black Sakura Garnele ist eine absolute Einsteigergarnele, bei der Sie nahezu nichts falsch machen können. Die Haltung im Süßwasser ist problemlos möglich. Das Wasser kann weich oder hart sein. Den Garnelen ist das egal.

Schwarze Garnele für AnfängerShrimplake / shutterstock.com

Die Black Sakura Garnele hat eine tiefe, schwarze Färbung, die das Tier absolut einzigartig macht. Wenn sich diese Garnele jedoch im Aquarium mit einer Garnele einer anderen Färbung vermehrt, und die Chancen dafür stehen durchaus gut, werden die Nachkommen keinen eindeutigen Farbschlag mehr haben. Doch auch diese Züchtungen können wunderschön aussehen.

Tiere dieser Art werden bis zu 3 cm groß, wobei die Weibchen in der Regel größer sind als die Männchen. Häufig haben sie zudem eine intensivere Färbung.

Haltung der Black Sakura Garnele

Wie erwähnt, eignen sich die Black Sakura Garnelen auch für absolute Einsteiger. Sie sind nahezu anspruchslos.

Wasserwerte

Achten Sie lediglich auf eine Wassertemperatur von 20 bis 25° C sowie auf einen pH-Wert, der zwischen 6,0 bis 7,5 liegt.

Aquarieneinrichtung

Auch einige Versteckmöglichkeiten kommen den Garnelen gelegen. Sie können diesbezüglich beispielsweise Steine mit Löchern, Wurzeln oder Pflanzen verwenden.

Die Black Sakura Garnelen mögen vor allem feinblättrige Pflanzen, zu denen Algen und Moos gehören. Das macht sie für die Haltung im Aquarium überaus beliebt, denn die Garnelen halten das Becken sauber, indem sie den Aufwuchs fressen.

Haltung der Black Sakura GarnelenShrimplake / shutterstock.com

Futter

Neben dem hauptsächlich pflanzlichen Futter sollten Sie den Tieren ein- bis zweimal pro Woche jedoch auch eine Proteinquelle zur Verfügung stellen. Dies erreichen Sie, indem Sie den Garnelen spezielles Zwerggarnelenfutter anbieten. Fischfutter kann zur Not auch angeboten werden. Doch das Garnelenfutter eignet sich für die kleinen Aquarium-Bewohner deutlich besser.

Unsere Futterempfehlung

Anzeige

Haltung in der Gruppe

Garnelen sind Gesellschaftstiere. Sie leben nicht gern alleine, sondern ziehen auch in der Natur größere Gruppen vor. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Sie mindestens 10 Garnelen in das neue Aquarium setzen.

Ob es sich dabei ausschließlich um Black Sakura handelt oder ob Sie verschiedene Garnelen-Arten mischen möchten, bleibt Ihnen überlassen.

Die Wirbellosen verstehen sich prächtig untereinander. Deshalb stehen die Chancen auf eine eigene Zucht sehr gut. Sofern die Garnelen ihre Umgebung lieben – und das tun sie in der Regel, weil sie anspruchslos sind – werden sie sich munter verpaaren.

Vergesellschaftung

Auch die gemeinsame Haltung mit Krebsen, Muscheln oder Schnecken ist problemlos möglich.

Keine Vergesellschaftung mit Fischen

Lediglich mit Fischen sollten Sie die Garnelen nicht gemeinsam halten. Zwar werden sie sich meist gut verstehen. Allerdings fressen Fische gerne Garnelen, was zum echten Problem werden kann.

Eignen sich Black Sakura Garnelen für mich?

Wenn Sie bereits Fische gehalten haben und Sie nun etwas Abwechslung wünschen, können die Black Sakura Garnelen für Sie die perfekte Wahl sein. Dies ist auch der Fall, wenn Sie bislang noch gar kein Aquarium besessen haben. Die Garnelen sind deutlich pflegeleichter als Fische und daher hervorragend für den Einstieg geeignet.

Und auch wenn Sie neue Akzente setzen möchten, erweisen sich die Black Sakura Garnelen als goldrichtige Wahl.

Unsere Kaufempfehlung

Anzeige

Black Sakura Garnele

Preis: ca. 3,99 G Jetzt bei Garnelio.de ansehenzu Garnelio
(Bewertungen anderer Käufer und Details ansehen)

Unsere Empfehlung: 3 leicht zu pflegende Anfängergarnelen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Garnelen online kaufen

Über 200 Wirbellosen-Arten
Lebendankunft garantiert
Hervorragende Preise

Alle anzeigen