Red Fire Garnelen - Pflege und Zucht

Die Haltung und Pflege der Red Fire Garnelen ist eigentlich recht einfach. Die Tiere sind wohl die Garnelenart, die am unempfindlichsten ist. Da der Preis einer Garnele auch eher gering ist, wird sie meist auch als Änfängergarnele empfohlen. Dies kann ich absolut bestätigen. Haben sie sich mal an ihr neues zu Hause gewöhnt, sind die Red Fire Garnelen ein leicht zu haltender Beckenbewohner. Sie verzeihen gutmütig gelegentlich gemachte Anfängerfehler.

Beckeneinrichtung

Die Einrichtung des Aquariums erfordert auch keine Besonderheiten. Eine Vorschläge und Tipps findet man hier: Beckeneinrichtung für Red Fire Garnelen

Wassertemperatur

Wie auch bei den Wasserwerten sind die Red Fire Garnelen auch bei der Temperatur des Wassers recht gutmütig.

Werden nur Red Fire Garnelen gehalten, dann ist es nicht erforderlich das Aquarium zu beheizen. Die Tiere vertragen selbst kältere Zimmertemperaturen im Winter. Auch wärmere Temperaturen im Sommer verträgt die Red Fire Garnele sehr gut.

Kurzfristig können die Tiere Temperaturen von 10-30 Grad aushalten. Bei der Zucht der Tiere sollte die Wassertemperatur jedoch im Bereich von 15-25 Grad liegen.

Es gibt jedoch Erfahrungsberichte dass Red Fire Garnelen ab 28 Grad aufwärts die Vermehrung einstellen. Diesbezüglich habe ich jedoch noch keine Erfahrungen gemacht da ich meine Zwerggarnelen bei Zimmertemperatur (unbeheizt) halte.

Ernährung der Red Fire Garnelen

Die Red Fire Garnelen kann man schon fast als Allesfresser bezeichnen. Im Folgenden werde ich einige Mahlzeiten nennen die ich selbst auch füttere:

  • Welstabletten
  • Spirulinaalgentabs
  • Flockenfutter (muss jedoch untergehen, wird nicht von der Oberfläche gehohlt)
  • gekochete Paprika
  • gekochte Karotten
  • gefrorene rote Mückenlarven
  • ...

Ich empfehle immer die Red Fire Garnelen möglichst abwechslungreich zu füttern. Dies erhöht ihre Vitalität und hält sie gesund.

Novoprawn

Ein absoluer Muss ist aber Novoprawn von JBL. Die hat mehrere Vorteile. Es hat einen sehr hohen pflanzlichen Anteil. Dies ist die natürliche Nahrung der Garnelen. Zum anderen belastet es das Wasser nicht so stark wie gewöhnliche Welstabletten, die sich in kürzester zeit auflössen. Bei Novoprawn ist es auch nicht problematisch, wenn man mal etwas zu viel Futter gibt. Es liegt noch 2 Tagen im Wasser ohne sich aufzulößen und bieten den Red Fire Garnelen eine kleine Nahrungsreserve.

Noch ein kleiner Tipp zur Bestellung. Noroprawn ist extrem ergibig. Daher reicht meist die kleinste Verpackungseinheit aus.

Häutung der Red Fire Garnele

Garnelenneulinge erschrecken oft wenn sie eine Red Fire Garnele sehen die regungslos am Grund liegt. Doch schaut man genauer hin, so erkennt man, dass das nur die Hautreste der Garnele sind. Red Fire Garnelen müssen sich häuten um wachsen zu können. Als Jungtiere häuten sich die Red Fire Garnelen häufig, da der Panzer nicht mitwächst. Werden sie älter, so häuten sich die Tiere nur noch selten.

Die Häutung selbst geht sehr schnell, sie ist meist schon nach wenigen Minuten abgeschlossen. Nach der Häutung sind die Red Fire Garnelen sehr weich und daher den eventuellen Fressfeinden schutzlos ausgeliefert. Deshalb ziehen sich die Zwerggarnelen nach der Häutung meist in Verstecke zurück. Dort verweilen sie meist eine längere Zeit, bis sich der neue Panzer ausgehärtet hat.

Garnelenkauf ist Vertrauenssache

Da wir auch häufiger Garnelen zukaufen und dabei stets auf die Qualität achten haben wir inzwischen unseren Favourit als Partnershop gewonnen.
--> Zum Partnershop Garnelio
Gute Qualität, Lebendankunftsgarnantie, toller Service und günstige Preise

Info:

GH: 3 bis 30
KH: 1 bis 15
PH: 6-8
Temperatur: 16-30 Grad
Erreichbare Größe: bis 3cm

--> Redfires für nur 0,99€

Redfire Garnelen

Anfängergarnele:

Auch für Anfänger ist die Redfire Garnele ideal. Die Haltung lässt sich [ ... ]